Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Februar 2019 Sansibar Tansania: Fortbildung in Reise- und Umweltmedizin

21/02/2019 - 01/03/2019

Tanzania – Zanzibar 21.2.2019 bis 1.3.2019 mit Dr. U. Böhm, Dr. R. Didier,  u.a. 

Sichern Sie schon jetzt das Datum in Ihrem Kalender.

Flyer Sansibar 2019 herunterladen

Vorwort

Die Insel Sansibar wird auch die „Gewürzinsel“ genannt und ist eine Inselgruppe 30 km vor der ostafrikanischen Küste. Hier erleben Sie, dass da wo der Pfeffer wächst, nicht wirklich eine Verwünschung ist.

Die schneeweißen Strände prägen das Bild von Sansibar. Die Seminarreise findet an der Nordküste statt. Hier liegt die pulsierende Stadt Nungwi, die einstig ein verschlafenes Fischerdorf war.

Sansibar ist bekannt für die begehrten Gewürze, die dort wachsen: Nelken, Zimt, Vanille, Pfeffer, Ingwer

oder Muskat. Zum Beispiel haben Nelken auch eine heilende Wirkung und helfen bei Entzündungen.

Neptune Pwani Beach Resort & Spa

Das Hotel liegt in Kiwengwa auf der nordöstlichen Halbinsel von Sansibar und hat zwei Süßwasserpools und einem tropischen Garten.

Alle klimatisierten Zimmer sind im traditionellen Sansibar-Stil eingerichtet und verfügen über einen möblierten Balkon, ein eigenes Bad mit Dusche und einen Flachbild-TV. WLAN nutzen Sie in allen Zimmern und öffentlichen Bereichen kostenfrei.

Das Earth & Rain Spa verfügt über eine Sauna, ein Dampfbad, einen Pool sowie Massagen und Schönheitsanwendungen.

Das Neptune Pwani Resort verfügt über 6 Restaurants, die regionale Küche, Meeresfrüchte und indische Küche sowie thailändische Küche servieren. Zudem laden 3 Bars zum Verweilen ein.

Der internationale Flughafen Sansibar liegt 52 km und Stone Town 45 km von der Unterkunft entfernt.

Vorläufiges Programm

  • Einführung in die Reisemedizin – ein Überblick über die Themen
  • Darmpflege als Vorbereitung zu Extrembelastungen, z.B. bei Reisen im Alter, Fernreisen,
  • Himalajaexpeditionen
  • Malaria – Basisdaten, Vorbeugung und Therapie
  • Einführung in die Umweltmedizin – Ein Überblick
  • Nachhaltige Ernährung als Beitrag zum Umweltschutz
  • Schadstoffbelastungen und Darm
  • Belastungen von Erde und Wasser durch Schadstoffeinlagerungen
  • We feed the world
  • Bienensterben
  • Fernreisen in Zeiten der Klimaveränderung
  • Sonne und Haut
  • Prävention und Therapie von Durchfallerkrankungen auf Reisen
  • Parasitärer Erkrankungen auf und nach der Reise
  • Hochdosis Vitamin D Therapie bei Autoimmunerkrankungen
  • Erschöpfung, Erholung und Eisen
  • Zahnmedizin auf Reisen und in der Heimat
  • Zahnmedizin mit unserer Umwelt und unsrer Innenwelt
  • Lassen sich Störfelder durch eine Reise beheben
  • Heilkraft der Gewürzwelt Afrikas (Zimt, Ingwer, Kardomon, Curcuma, Pfeffer, Nelken, Muskat, Weihrauch)
  • Linderung von Schlafstörungen und Jetlag mit Pflanzenstoffen und Mikronährstoffen

Referenten: Dr. Böhm, Dr. Köstler, Dr. med. Didier, Frau Ohneis

Montag, 25. Februar 2019 Exkursion (Umwelt, Tiere, Klinik, Spice-Tour)
Donnerstag, 28. Februar 2019 Abschlussprüfung (Zusammenfassung, schriftliche Prüfung)

Weitere Informationen zu den Inhalten und Preise folgen in Kürze.

Details

Beginn:
21/02/2019
Ende:
01/03/2019